Tipps von Diät im Bodybuilding

Tipps von Diät im Bodybuilding

Also, alle Lebensmittel, die wir verbrauchen, besteht aus Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.
Für Bodybuilder, natürlich die wichtigsten dieser drei Komponenten ist ein Protein, da er die Funktion im Karosseriebau ausführt. Und wenn Sie Ihre Ernährung nicht-Protein ist, wird es keinen Muskel sein.
Wiederum werden die Proteinmoleküle eine Art „bricks“ zusammengesetzt ist – die Aminosäuren. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Ernährung eine anständige Menge an tierischem Eiweiß enthalten, und wenn Ihr Ziel zu verlieren Übergewicht ist, muss das Protein ein Minimum an Fett enthalten. Diese Forderung entspricht den folgenden Lebensmittel: Eier, mageres Rindfleisch, Fisch (Seelachs, Dorsch, Schellfisch, Scholle, Zander, Seehecht, Lachs, Lachs), Magermilch, fettarmen Quark, Huhn, vor allem Hähnchenbrust, Puten (Brust auch bevorzugt). Es wird angenommen, dass mit Gewichten durch die Ausübung, es notwendig ist, etwa 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, aber fortgeschrittenen Athleten zu konsumieren, vor allem in der Phase Satz Erleichterung mehr Eiweiß essen: 5,3 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.
• Kohlenhydrate.
Kohlenhydrate – das ist unsere Hauptenergiespeicherraum, Kraftstoff, dank dem die Muskeln arbeiten, Herz, Gehirn, Verdauungssystem und TD Organismus im Speicher Kohlenhydrate in Form einer speziellen Substanz legen kann – Glykogen, die in den Muskeln und in der Leber gespeichert wird.
• Fette.
Fats – das ist auch eine Art von menschlicher Energie Batterie, aber Fette sind grundsätzlich verschieden von Kohlenhydraten. Zuallererst viel energieintensiven Fette als Kohlenhydrate. Reich an Fett Produkte, bei denen hochkalorische. Wenn die Spaltung von 1 Gramm Kohlenhydraten oder Proteinen 4 Kalorien freigesetzt, dann die Spaltung von 1 Gramm Fett – 9 Kalorien. Fette werden vom Körper langsamer als auch komplexe Kohlenhydrate absorbiert. Fette sind nicht während der intensiven Krafttraining im Fitness-Studio verbraucht wird, und durch den Körper während der Aktivität von aeroben Charakter verbunden mit erheblichen Sauerstoffverbrauch verwendet: Laufen, Schwimmen, Radfahren, usw. Die Fette werden im Körper als Fettzellen abgelagert, deren Zahl ständig und kann steigen oder fallen nicht (in den Prozess der Gewichtsverlust Fettzellen sind eine Art „komprimiert“ oder „schrumpfen“). Wenn wir von dem Funktionieren des menschlichen Körpers zu sprechen, ist das Fett verantwortlich für den normalen Zustand der Haare, Nägel Aufrechterhaltung für die Produktion von Testosteron und eine Reihe anderer Funktionen.
• Kalorien.
Selbst wenn Sie nie im Bodybuilding beschäftigt haben, haben Sie das Wort „Kalorien“ und „Kalorien“ gehört. Im Großen und Ganzen eine Kalorie Nahrung bedeutet die Menge an Energie, die bei ihrer Spaltung freigesetzt wird. In der Regel -, dass, wenn man die Gesetze der klassischen Physik folgen, diese thermische Energie in Kilojoule bezeichnet wird, aber zum besseren Verständnis im Alltag bestätigt kilocalories. Sie müssen nur auf die Ernährung jedes Nachschlagewerk zu öffnen, um zu erfahren, wie viele Kalorien in einem bestimmten Produkt sind. Auf der anderen Seite, jede Art von körperlicher Aktivität wird in Kalorien ausgedrückt. Selbst in einem Zustand der Ruhe, verbringen Sie eine bestimmte Menge an Kalorien, die Ihre Körperfunktionen gehen zu halten. Die Menge an Energie, die Sie in Ruhe verbrauchen, wird primäre oder Grundstoffwechsel genannt. Ich möchte betonen, dass die mehr Muskeln eine Person ist, desto höher ist ihre primären Stoffwechsel. So ein 100-Pfund-Athlet, auch ohne etwas zu tun, wird viel mehr Kalorien pro Zeiteinheit als der durchschnittliche Mann auf der Straße verbringen, 70 Pfund wiegen.

Die effektivste Diät für Bodybuilding-Sitzung

Sie müssen versuchen, Ihre Mahlzeiten über den Tag gleichmäßig zu planen, so dass die Mahlzeiten über alle drei Stunden. Erhalten Sie 5 bis 6 Mahlzeiten pro Tag. Während des Essens wird als auch eine Rolle mit einem Glas-Protein oder einer gebackenen Kartoffel gegessen zu werden. Sie sollten die Gesamtmenge an Kalorien gleichmäßig über Mahlzeiten zu verteilen. Sie müssen nicht versuchen, genau die gleiche Anzahl von Kalorien für jede Mahlzeit zu konsumieren, sondern auch scharfe Spitzen und taucht in nicht während des Tages sein sollte.
Die Priorität sollte das Frühstück essen, weil ihm ein paar Stunden, die Sie nichts gegessen haben. Also die erste Mahlzeit brauchen Sie ein bisschen mehr Kalorien als die folgenden Zeiten zum Download bereit.

Das gleiche gilt für die Zeit nach dem Training, dieses Mal, wenn der Körper mehr Nährstoffe als üblich benötigt. So haben die erste und die fünfte Mahlzeit etwas Vorrang vor anderen, aber diese müssen auch genügend Aufmerksamkeit gewidmet werden. Denken Sie daran, die Macht – es ist ein ganzes System und die Bedeutung jeder Mahlzeit.
Jede Mahlzeit sollte eine ausreichende Anzahl von First-Class-Protein enthalten – etwas, das wichtige Aminosäuren, wie Eier, Huhn, Rind, Protein-Shakes, Milchprodukte enthält. Vergessen Sie nicht, jede Mahlzeit zu zählen, so dass die Proteinzufuhr während des Tages konstant war.
Sie müssen auch Kohlenhydrate. Es scheint mir, dass das Protein und Kohlenhydrate synergistisch sind. Um von den Protein-Aminosäuren in den Muskel zu bewegen, müssen Sie Insulin, das in Reaktion auf die Aufnahme von Kohlenhydraten freigesetzt wird.
Wenn Sie sind anfällig für Fettkonsum sind, verwenden Sie eine kleine Menge an ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel ein Teelöffel Olivenöl pro Tag. Zusätzlich habe ich empfehlen Fischöl genommen, hilft es, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und verbessert die Reaktion auf Insulin.
Ich esse ein wenig Obst, aber ich versuche, mich zu beschränken, weil Früchte reich an einfachen Zuckern sind, die die Ablagerung von Fettschichten zu stimulieren. Deshalb essen die Frucht ich nur einmal oder zweimal am Tag. Es ist auch wichtig für den Tag paar Portionen Gemüse zu essen, die hauptsächlich aus Kohlenhydraten bestehen. Ich bevor Gemüse, faserreichen, wie Brokkoli, Blumenkohl und Spinat.
Wir sollten nicht über Vitamin- und Mineralstoffpräparate vergessen. Wenn Sie schwere Gewichte tun, ist Ihr Körper zu einer erheblichen Belastung ausgesetzt, so müssen Sie ein Multivitamin-Komplex zu verwenden. Über die üblichen Standards, würde ich raten, ein paar Gramm Vitamin C hinzufügen, die für die Stärkung des Immunsystems und die Bildung von Kollagen ist gut zu Muskelgewebe und Sehnen wieder aufzubauen. Studien zeigen, dass Vitamin C senkt Cortisol und ist somit antikatabolischer. Diese Mineralien sollten kontinuierlich verbraucht werden. Sie können auch versuchen, für ein paar Wochen Kreatin oder Glutamin nehmen, und sehen, wie diese Medikamente auf Sie handeln. Versuchen Sie nicht, zu einer Zeit, in vollem Umfang zu booten. Experimentieren Sie mit jedem der Elemente getrennt und sehen, wie es auf Sie.

Tipps

• Verwenden Sie keine Gewohnheit der Entspannung. Wenn Sie eine Pizza oder einen Burger essen wollen, lassen Sie sich. Wenn zu viel Selbstkontrolle, wird Ernährung Folter.
• Diese Diät ist wahrscheinlich, dass Sie gewinnen mehr Muskelmasse und Fett zu verlieren zu helfen. Wenn Sie vorher nicht die Aufmerksamkeit auf Protein bezahlt haben, aber jetzt werden Sie beginnen, um die besten Ergebnisse in der Ausbildung zu erhalten. Muskelgewebe metabolisch aktiv ist, so dass mehr Muskelmasse zu gewinnen, werden Sie beginnen zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Und im Laufe der Zeit, Pumpen Muskeln, werden Sie beginnen, Fett zu fallen.
• Sie müssen über alle Aspekte des Bodybuilding ernst sein, Ernährung ist nur einer der drei. Das Wichtigste – zu verstehen, was Sie erreichen wollen, eine wirklich ernste Arbeitsplan zu entwickeln und dann konsequent daran halten. Viele Menschen sind immer auf der Suche für einige Zauberformel und Figuren kann mich nie beruhigen bringen, alles ständig ändert. Ich denke, es ist konstruktiv. Die Hauptsache ist, einen Arbeitsplan zu entwickeln und sich daran zu halten.

X